Zeiterfassung

Nur eine funktionierende Zeiterfassung ermöglicht es Ihnen, den Überblick über Ihren Aufwand zu behalten

Deshalb ist es gerade in diesem Bereich sehr wichtig, die Bedienung so einfach wie möglich zu gestalten. Als optimaler Kompromiss zwischen Aufwand und erzieltem Ergebnis hat sich dabei in den meisten Agenturen eine wochenweise Zeiterfassung bewährt.

Wählt man im Agentur-Center den Bereich Zeiterfassung, wird automatisch die persönlich Eingabemaske für die aktuelle Woche aufgerufen. Gezeigt werden die Jobs, an denen der jeweilige Mitarbeiter beteiligt ist. Pro Wochentag gibt es für jeden Job ein Eingabefeld. Wenn ein Mitarbeiter für einen Job in unterschiedlichen Funktionen tätig ist, erscheint dieser Job mehrmals in der Zeiterfassung - für jede Funktion separat.

Neben der Gesamtsumme der eingetragenen Stunden für die ganze Woche gibt es Zwischensummen für jeden einzelnen Job und für jeden Wochentag.

Zeitkontrolle

Neben der einfachen Eingabemaske für die Zeiterfassung der Mitarbeiter gibt es umfangreiche Möglichkeiten zur Kontrolle und Auswertung der erfassten Stunden.

So ist es z.B. möglich, die Soll- und Ist-Zeiten für alle aktiven Mitarbeiter in Verlauf einer Woche zu vergleichen. Man sieht auf einen Blick, wer seine Stunden vollständig eingetragen hat und wer nicht. Mitarbeiter mit unvollständigen Zeiterfassungen können per E-Mail an das Eintragen der Stunden erinnert werden.

Zeiterfassung per Internet

Die Zeiterfassung ist auch über ein Webinterface möglich, welches in jedem aktuellen Webbrowser aufgerufen werden kann.

Zeiterfassung - sekundengenau

Zeiterfassung in Echtzeit? Mit unseren Tools kein Problem!

Besonders dann, wenn Sie viele Projekte nach Aufwand abrechnen müssen, ist eine Echtzeit-Zeiterfassung unumgänglich. Dafür gibt es unseren Agentur-Timer.

Der Agentur-Timer ist ein kleines, eigenständiges Programm, das auf Anhieb intuitiv bedient werden kann: Ganz einfach Job wählen, starten, stoppen oder wechseln. Die aktuellen Jobs eines jeden Mitarbeiters werden aus der zentralen Datenbank gelesen und sind direkt auswählbar.

 

Ein ständiger Kontakt zum zentralen Datenbankserver ist für die Verwendung dieses Tools nicht notwendig. Denn das gespeicherte Zeitprotokoll kann jederzeit automatisch in die Datenbank übertragen werden. Einer Verwendung auf mobilen Rechnern oder auch von externen Mitarbeitern steht damit nichts im Wege.

Auch eine dauerhafte Zeiterfassung ohne jegliche Verbindung zum Server ist möglich. Dabei werden alle erfassten Zeiten per Mausklick in eine Protokolldatei exportiert und z.B. per E-Mail verschickt. Die Protokolldatei wird dann automatisch in der Zentrale eingelesen.

Unser Agentur-Timer läuft sowohl unter Windows, als auch unter Mac OS X. Eine Linux Version ist in Vorbereitung.